Pansen-Express

Pansen-ExpressDiese wunderschöne Aufschrift habe ich am letzten Sonntag auf einem Parkplatz in der Innenstadt von Hamburg auf einem Lieferwagen für Köterfutter entdeckt. Der Service hat seinen Namen sogar rechtlich schützen lassen, wie man auf dem Foto sehen kann.

Da merkt man mal, wie ein ehrlicher Schriftzug zum Lachen bringt, obwohl doch eigentlich gar nichts daran ist. Auch, wenn wir „Trottel“ ab und zu auch als „Pansen“ schimpfen, ist und bleibt die eigentliche Bedeutung dieses Wortes „Wiederkäuer-Vormagen„.

Zementblog bei Facebook!    Zementblog bei Twitter folgen!

Hauptspeise

Dessert

Dir gefällt Zementblog? Unterstütze uns mit einer Spende bei PayPal - jeder Beitrag zählt!

2 Kommentare

  1. Juni 9

    Hundefleisch? Du meinst so wie Rindfleisch und Schweinefleisch.

    Das Bild benötigt übrigens ewig zum Laden, das würde ich verkleinern.

  2. Juni 9

    Oh, entschuldige, natürlich. Ich meine „Fleisch für Hunde“ (nun geändert).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.