Projekt 42: Wärme

Was ist nur los mit euch Bloggern? Wo seid ihr? Ich höre euch nicht! Seht her, wie wenig von euch teilgenommen haben in dieser enttäuschenden Runde zum seltsamen Wort „Konserve“:

Und das war’s auch schon! Vielen Dank trotzdem an all die, die sich trotzdem an einen vernünftigen Beitrag machten – es sind tatsächlich alle entstandenen Artikel lesenswert. Ein kleiner Ausgleich. Dennoch hoffe ich auf eine regere Teilnahme bei dem nächsten Stichwort, das da lautet:

Wärme

Das braucht die Welt zur Weihnachtszeit – also nicht zögern, sondern sofort losschreiben!

Zementblog bei Facebook!    Zementblog bei Twitter folgen!

Hauptspeise

Dessert

Dir gefällt Zementblog? Unterstütze uns mit einer Spende bei PayPal - jeder Beitrag zählt!

11 Kommentare

  1. Dezember 2

    Mach dir nichts draus, am Anfang dauert es einfach eine Weile, bis sich so etwas etabliert. Und solange die Beiträge gut sind, ist meiner Meinung nach schon über die Hälfte des Rennens gewonnen.

  2. Dezember 2

    Du hast Recht, danke für die Ermutigung. Bin wohl etwas ungeduldig. Sicher muss sich das Ganze erst noch entwickeln – da bin ich zuversichtlich, man stelle sich nur einmal vor, dass das Zementblog erst im Februar diesen Jahres gestartet wurde!

  3. Dezember 4

    Ich hoffe, es ist OK, wenn ich jetzt auch mitmache – siehe Link.

  4. Dezember 4

    Natürlich ist das in Ordnung, jederzeit! Es freut mich sehr, wenn sich neue Teilnehmer finden.

  5. spill
    Dezember 6

    Bloggen und die Teile kommentieren ist doch eigentlich so wie Niesen.

  6. Dezember 19

    Ach menno, ich hab es doch glatt wieder vergessen! Das gibt es doch gar nicht…! Aber diesmal, gleich morgen, versprochen!

    „Wärme“, das gefällt mir. Gerade jetzt, wo ich hier im zugigen Flur sitze…

  7. Dezember 29

    Hey, danke für die Erinnerung. Interessantes Timing auch, hatte nämlich kurz vorher den Beitrag fertiggestellt und um 21 Uhr wird er veröffentlicht.

  8. Januar 1

    Da hätte ich es doch fast schon wieder verpasst… ja, so ist das, wenn man sich für kurze Zeit aus Klein Bloggersdorf verabschiedet…

    Jedenfalls: hier mein Beitrag – sehr kurz gehalten, aber wärmer geht’s in meinen Augen nicht – jedenfalls nicht übers Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.