Wer ist dieser Mann?

Seit dem gestrigen Vormittag steht ein Mann auf dem Wasser im Hafen von Hamburg-Bergedorf. Wer kennt diesen Mann? Die Behörden tappen im Dunkeln und versuchten bereits mehrfach, die unbekannte Person von der Wasseroberfläche zu zerren – vergeblich. Er weigert sich und lehnt jede psychologische Hilfe strikt ab. Niemand weiß mehr, ihm zu helfen. Das Seltsame am Auftreten des Unbekannten ist seine hölzerne, reglose Erscheinung. Handelt es sich womöglich um einen weiteren Geniestreich des Aktionskünstlers David Blaine? Oder haben wir es mit einer ganz neuen, unbekannten Verhaltensform in unserer Gesellschaft zu tun? Sozio- und Psychologen sowie der RTL-Moderator der „Guinness World Records“-Show stehen vor vielen offenen Fragen.

Anwohner haben bereits diverse Webcams im Umfeld des Bergedorfer Hafens installiert und senden nun Stunde für Stunde das jeweils aktuellste Bild des Wasserläufers ins Internet. Einige mutmaßen, es handele sich um eine sogenannte „menschliche Statue“, also einen Künstler ähnlich den golden oder silbern bemalten Figuren in den Fußgängerzonen der großen Städte dieser Welt. Viele sind davon überzeugt, er wolle ein neues Bild des Jesus Christus in die Welt bringen, was angesichts seines ungewöhnlichen Standpunkts nahe liegt. Man ist sehr gespannt und wartet auf die Lösung dieses erstaunlichen Rätsels.


Nach neuesten Informationen und einer neuen Auswertung der Ereignisse mussten wir feststellen, dass es sich bei diesem Fall lediglich um einen Aprilscherz handelte. Die Ermittlungen haben also nie stattgefunden, ebensowenig die Observation der Figur durch Anwohner. Das unbekannte Objekt besteht aus Holz und ist ohne Leben.

Zementblog bei Facebook!    Zementblog bei Twitter folgen!

Hauptspeise

Dessert

Dir gefällt Zementblog? Unterstütze uns mit einer Spende bei PayPal - jeder Beitrag zählt!

3 Kommentare

  1. Yuvi
    April 1

    Ich hätte da eine sehr einfach Theorie, was dieses „Rätsel“ betrifft.
    Aber ich vermute, das wird sich morgen aufklären…

  2. April 1

    Mmh, vielleicht hat es ja was mit Ostern zu tun, lieber admin, da wäre doch was möglich?

  3. April 1

    Und nun also die Auflösung: April, April!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.