Zement schafft es bis ins Internet.

Unsere Häuser sind Zement. Unsere Plätze sind Zement.
Unser Boden ist Zement. Überall Zementblöcke.
Zeit für noch einen.

Verloren geboren

Verloren bin ich in dieser Welt, die mir nicht mehr gefällt, doch mir täglich erhellt: wer zu viel besitzt, behält und zu viel Geld erhält, fällt selten. Verloren bin ich auf dieser unseren Erde, die mir nicht sagen will, was ich einmal werde. Verloren bin ich auf diesem Planeten, hier werden die ohne Moneten getreten und vertreten von Männern mit… Read more →

Fragment I

Ich telefoniere mit der Freundin meiner Sekretärin, die auch für mich eine gute Freundin ist. Sie sagt, ich solle aufhören. Es habe keinen Sinn – das sagt sie mir, der ich doch längst weiß, dass alles einen Sinn haben muss und haben wird, solange man nur fieberhaft genug danach sucht. Ich schmeiße das Telefon auf den Tisch, der teilnahmslos vor… Read more →

Mehr als Koks und Kaffee

Erfahrungsbericht Kolumbien 2013/2014 Internationaler Jugendfreiwilligendienst mit AFS Interkulturelle Begegnungen e. V. Nachdem ich die Schule abgeschlossen hatte, wollte ich weg – Tapetenwechsel, „was Anderes erleben“, das Übliche. Wohin, war mir nicht besonders wichtig. Meine Hauptmotivation lag in der Idee, ein Sozialprojekt zu unterstützen – und zwar in einem mir völlig fremden kulturellen Kontext. Als dann bei meiner Bewerbung Kolumbien als… Read more →