Blogview 8

Nun bin ich also immer noch nicht auf einen Paid Webspace umgezogen, hatte ich das doch schon vor so langem angekündigt. Hindernisse waren bisher hauptsächlich Faktoren wie Zeit und Geld (wie das so üblich ist). Doch versprochen ist versprochen, und so wird es auch ganz sicher noch dazu kommen, dass ich zu All-Inkl umziehe – wenn auch höchstwahrscheinlich mit einigen Wechselschwierigkeiten (die aber, wie ich hoffe, nicht schlimmer sein werden als einige Stunden Offline-Zeit). Wenn gar nichts mehr anders gehen sollte, muss ich die Artikel eben alle per Copy & Paste in ein neues System eintragen.

Zementblog bei Facebook!    Zementblog bei Twitter folgen!

Hauptspeise

Dessert

Dir gefällt Zementblog? Unterstütze uns mit einer Spende bei PayPal - jeder Beitrag zählt!

4 Kommentare

  1. Mai 2

    Mh… All-inkl fand ich früher recht unkomfortabel als mein Vater seinen Space dort hatte. Ich würde mich auf jeden Fall sehr genau nach Alternativen umschauen. Oft sind die sogar wesentlich billiger. Für so einen Blog benötigt man ja kaum Speicher und nicht gerade viel Traffic. Ich bin nicht sicher welche Angebote sich gerade bei All-inkl finden, aber damals gab es nichts mit PHP und MySQL, das nicht wenigstens 5€ im Monat gekostet hat. Ich zahle derzeit rund 17€ für’s ganze Jahr und hatte auch noch keine Probleme mit Downtimes. Kleine Anbieter haben also oft Vorteile. Ich bin bei Sysprovide.

  2. Mai 2

    Ich habe schon länger recherchiert, Rezensionen gelesen und umgefragt. Das, was übrig blieb, war bisher nur All-Inkl. Auf deren Homepage gibt es das Tarif-Angebot „Privat“, wofür ich mich den technischen Angaben nach durchaus interessieren würde. Kommt Sysprovide da hinterher? Auch im Preis-/Leistungsverhältnis?

    Ansonsten schau mal in meine übrigen Artikel zu dem Thema („Der richtige Webhoster“, „Blogview 5“), in jedem Fall danke ich dir für den Kommentar.

  3. Mai 7

    Ich halte das Preis/Leistungsverhältnis bei All-inkl für ziemlich mies. Schau dir mal dieses Angebot von Sysprovide an: http://www.sysprovide.de/?id=24

    Da bist du mit 1,55€ im Monat dabei und hast alles, was du in deinem Beitrag angegeben hast. Dazu keine Trafficbegrenzung und 1-Click Installationsservice für einiges an Software. Natürlich hast du hier etwa 480 Mail-Adressen weniger, aber wer braucht die schon? Wie gesagt: Bisher hatte ich keinen unangekündigten Ausfall des Webspace innerhalb von 2 Jahren. Das Supportforum funktioniert ebenfalls super. Ich würde mir den Laden zumindest mal anschauen.

  4. Mai 7

    Das scheint mir echt ein klasse Angebot bei Sysprovide, Teo! Ich habe mir mal die Details angesehen und muss wirklich sagen: Das klingt alles ziemlich überzeugend, besonders bei dem um einiges billigeren Preis!

    Mit den E-Mail-Postfächern hast du Recht, und wie. Schließlich bin ich bisher quasi ganz allein am bloggen, wer bräuchte denn da sonst noch eine E-Mail-Adresse außer mir?

    Auch der Speicher ist geradezu optimal. Vielen Dank für die tolle Empfehlung – ich werde mir das noch einmal durch den Kopf gehen lassen, da sich durch dieses Angebot bei Sysprovide Einiges geändert hat.

    Lieben Gruß,

    Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.