Wasser in Tüten

Noch mehr kolumbianische Sonderlichkeiten:

  • Wasser wird aus Tueten getrunken.
  • Im Radio wird jeden Morgen und jeden Abend um Punkt sechs Uhr die Nationalhymne gespielt.
  • Kolumbien ist das Land mit den meisten Feiertagen – demnaechst wird der „Tag der kolumbianischen Rasse“ gefeiert.
  • Klopapier wirft man nicht ins WC, sondern in den Muelleimer daneben.
  • Ohne Schuhe im Haus herumzulaufen ist komisch.
  • Die Menschen koennen tanzen.
  • Auf dem Land siezt man manchmal selbst seinen besten Freund.
Zementblog bei Facebook!    Zementblog bei Twitter folgen!

Hauptspeise

Dessert

Dir gefällt Zementblog? Unterstütze uns mit einer Spende bei PayPal - jeder Beitrag zählt!

One Comment

  1. 8/23/2013
    Reply

    „Klopapier wirft man nicht ins WC, sondern in den Muelleimer daneben.“

    Das. Ist. Krass. Also echt jetzt :D

    Meine Freundin ist gerade in Chile unterwegs und berichtet da von ähnlichen Dingen. Joghurt gibt es z.B. ebenfalls in Tüten und im vegetarischen Essen ist häufig Huhn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.